Partikelzähler PH-JR

Der Partikelzähler PH-JR kann Presslinge, Granulate und Minitabletten mit bis zu 10.000 Objekten pro Minute zählen. Es kann eine unbegrenzte Anzahl von Partikeln mit einer 100 prozentigen Zählgenauigkeit zählen, abhängig von Partikelgröße und Form.

In den letzten zwei Jahrzehnten ist die funktionelle Beschichtung von kleinen Partikeln wie Granulaten, Presslingen und Minitabletten zu einem wesentlichen Bestandteil der pharmazeutischen Entwicklung und Produktion geworden. Das Beschichtungsverfahren brachte jedoch Herausforderungen in Bezug auf IPC und Gewichtszunahme mit sich.

Die Forscher arbeiten in der Regel mit theoretisch berechneten Gewichtszunahme  sowie „Versuchs- und Irrtums“-Experimenten, die durch PSD-Messungen unterstützt werden. Die traditionelle Lösung für diese Herausforderung ergibt sich aus dem Tablettenbeschichtungsprozess, bei dem Tabletten in der Regel in Chargen von 100 Tabletten gezählt werden, wobei während des Prozesses wiederholt gewogen wird.

Das berechnete Durchschnittsgewicht einer Tablette wird bei Erreichen der Gewichtszunahme ermittelt. Sobald jedoch Partikel gezählt werden sollten, konnte man das gleiche Verfahren nicht anwenden, da tausende von Teilchen gezählt werden mussten. Die innovative Lösung für dieses Problem ist der DATA Partikelzähler, der es Benutzern ermöglicht, große Mengen an Partikeln zu zählen.

Der Partikelzähler PH-JR hat gezeigt, dass er die Genauigkeit der Partikelgewichtszunahme um etwa 15 % verbessert.

Eigenschaften

100 Prozent Genauigkeit, abhängig von der Partikelgröße und Form [+]
Kann Presslinge, Granulate und Minitabletten mit bis zu 10.000 Objekten… [+]
Größenbereich 0,2-3mm
Kann eine unbegrenzte Anzahl von Partikeln zählen [+]
Einfache Einstellung des Systems beim Wiegen eines neuen Partikels [+]
Hochgeschwindkeits-Wendelvibrator [+]
Ionisator verhindert elektrostatische Bindung von Partikeln [+]

Technische Daten

  • Spannung: 110/220 VAC
  • Schalenzuführung Maximalgewicht: 50 gr
  • Umgebungsbedingungen: nur für den Innenbereich
  • Gewicht: 5 kg

In der Prozesssteuerung

Unsere Kunden

  • "Das neue ICU-Gerät hat sich im Vergleich zu den anderen Geräten in Bezug auf die Zählgenauigkeit deutlich verbessert. Wir sind sehr zufrieden!"
    Emil Kostadinov, Projektleiter, Kendy Pharma Ltd
  • "Als der DATA Counter vorgestellt wurde, entschied ich, dass er zum Bedarf unseres Unternehmens für das Zählen kleiner medizinischer Implantate mit einer Größe von 5 mm x 1 mm passt. Er entsprach voll und ganz unseren Anforderungen an Genauigkeit und Wiederholbarkeit."
    Brad Hines, Lean-Koordinator von Paragon Medical
  • "In der Vergangenheit hatten wir Probleme mit der Genauigkeit beim Zählen kleiner Tabletten sowie Probleme mit pulverisierten und unbeschichteten Tabletten. Der Übergang zur ICU Maschine von DATA löste alle Probleme. Wir sind sehr zufrieden."
    Yongho Lee, Produktionsteamleiter, Korea United Pharm

Kontaktiere uns

    Vorname*
    Nachname*

    Email* Unternehmen* Land*

    Telefon* Industrie Interested in*